Illegale Elektroschrottsammler im Kreis unterwegs

Gelegentlich informieren illegale Schrottsammler über Handzettel darüber, dass u.a. Altmetalle und Elektroaltgeräte an den Straßenrand gestellt werden können und diese dann von einem Sammler abgeholt werden. Auf diesen Schreiben finden sich weder Adresse noch Telefonnummer.

Der AZV weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Form der Einsammlung von Elektroaltgeräten und Sondermüll durch gewerbliche Sammler illegal ist und bittet seine Kunden diese Handzettel zu ignorieren und direkt in der blauen Altpapiertonne zu entsorgen.

Elektroaltgeräte und Sperrmüll werden ausschließlich nach vorheriger Anmeldung über den AZV oder der Fa. Fehr abgeholt. Angemeldet können die Elektroaltgeräte telefonisch bei der Fa. Fehr unter 06621-969215, per E-Mail an info@azv-hef-rof.de oder über die Sperrmüllkarte, die dem Müllkalender beigefügt ist.