Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Zur Startseite Zur Startseite
Menü
  • +++ Schulstart mit dem Blauen Engel für mehr Recyclingpapier [Weitere Informationen] +++
  • +++ Das Schadstoffmobil ist ab dem 2. September unterwegs +++
  • +++ Bitte keine Bio-Kunststoffbeutel für die Biotonne verwenden +++
  • +++ Herzlich willkommen beim Abfallwirtschafts-Zweckverband Landkreis Hersfeld-Rotenburg +++

Recyclinghöfe


Annahmemöglichkeiten bei den Städten und Gemeinden

Einige Städte und Gemeinden des Landkreises Hersfeld-Rotenburg besitzen Recycling- oder Bauhöfe, auf denen wiederverwertbare Materialien (z.B. Grünabfälle, Altmetalle) gesammelt werden. Falls Sie einmal größere Mengen o.g. Wertstoffe zu entsorgen haben, können Sie diese Materialien ggfls. dort hinbringen, zumal die Höfe unmittelbar in Ihrer Nähe liegen. Erkundigen Sie sich einfach bei Ihrer zuständigen Gemeinde über die Möglichkeiten der Werstoffannahme.

Hier finden Sie die Telefon-Nummern Ihrer Stadt oder Gemeinde.


Wertstoffannahme auf der Abfallentsorgungsanlage "Am Mittelrück"

Falls Ihre Stadt oder Gemeinde keinen Recyclinghof betreibt, können Sie

  • Altmetalle
  • Altpapier
  • Styropor
  • Gelber Sack
  • Alttextilien
  • Grünabfälle
  • Elektroaltgeräte

auch an die Wertstoffsammelstelle des Entsorgungszentrums Hersfeld-Rotenburg in Ludwigsau-Friedlos anliefern.

Haben Sie noch Fragen ?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte vor dem Absenden die Zahl 7230 als Spam-Schutz eingeben:

Abfallwirtschafts-Zweckverband
Landkreis Hersfeld-Rotenburg (AZV)

Kleine Industriestrasse 6
36251 Bad Hersfeld

(0 66 21) 92 37 - 0 (0 66 21) 92 37 - 37 info@azv-hef-rof.de


Öffnungszeiten

Montag 08:30–12:30 Uhr, 13:30–15:30 Uhr
Dienstag 08:30–12:30 Uhr, 13:30–15:30 Uhr
Mittwoch 08:30–12:30 Uhr
Donnerstag   08:30–12:30 Uhr, 13:30–17:30 Uhr
Freitag 08:30–13:00 Uhr